Campello Sul Clitunno

Campello ist ein kleines Dorf Land, der Liegt zwischen Spoleto und Foligno. Verdankt seinen touristische Bedeutung für die schönen Fonti del Clitunno (Quellen), die Tausende von Touristen und in der Vergangenheit auch als berühmter Dichter anlocken, darunter mit Plinio il Giovane (Plinio der Jüngere), zu beginnen, Lord Byron (Child Harold Pilgerfahrt) und am ende mit Giosue’(Joshua) Carducci an die (Fonti del Clitunno).

Nicht weit ist der Tempietto del Clitunno (Tempel des Clitunno), denken Sie, es eine Kirche war nach San Salvatore gewidmet. Er verdankt seinen Ruhm der Tatsache, dass die Renaissance von Francesco di Giorgio Martini, aufgezeichnet oder kopiert wurde Palladio, Piranesi und Vanvitelli.

Der alte Kern der Stadt befindet sich in der Ortschaft Campello Alto, einem Schloss in 921 von Rovero Champeause, Baron von Borgogna auf einem Hügel an der Spitze errichtet wurde. Daraus leitet sich die Grafen von Campello und den Namen des Landes des Dorfes, dadurch der Name Canpello sul Clitunno